Informationsreihe zu psychischen Erkrankungen wird fortgesetzt

Informationsreihe zu psychischen Erkrankungen wird fortgesetzt

Hier wird Interessierten, Angehörigen von psychisch Erkrankten oder selbst Betroffenen die Möglichkeit gegeben, sich über die Symptome, den Verlauf und die Behandlungsmöglichkeiten der jeweiligen psychischen Erkrankung zu informieren, sich auszutauschen und auch eigene Belastungsgrenzen und Bedürfnisse zu erkennen.

Am 01.09.2020 von 17.00-19.00 Uhr wird die Reihe fortgesetzt mit dem Thema „Aufmerksamkeit-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS)“.

Die Themenabende leitet Annett Bähr, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie begleitet seit vielen Jahren die Selbsthilfegruppe „Angststörungen und Depressionen“ im Familienzentrum Neustrelitz.

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.