19.06.2024 I “Doktorspiele” und neugierige Kinderfragen

19.06.2024 I “Doktorspiele” und neugierige Kinderfragen

Wie kann ich mein Kind altersangemessen begleiten und auf Themen der sexuellen Bildung und Entwicklung reagieren?

Eltern sind teils unsicher, ab wann sie über welche Inhalte mit ihren Kindern sprechen sollen.
Experten raten, die sexuelle Aufklärung als ständigen Teil der Erziehung zu begreifen und nicht als einmaliges ernsthaftes Gespräch, wenn das Kind schon älter ist. Eine frühzeitige, natürliche und ungezwungene sexuelle Bildung vermittelt dem Kind ein positives Körpergefühl, hilft bei der Wahrnehmung eigener Grenzen sowie schützt vor unerwünschten Erfahrungen und fördert ganzheitlich die Entwicklung.
Es gibt fachlichen Input durch die Referentin und Raum für Fragen und Erfahrungsaustausch.

Vor Ort informiert ein Büchertisch über thematisch passende Medien unserer Stadtbibliothek, die dort kurzfristig zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

Termin: Mittwoch, 19.06.2024, 18:30-20:00 Uhr
Kostenbeitrag: 5,00 € (zahlbar vor Ort)
Referentin: Anne-Kathrin Kempfer, Dipl. Sozialarbeiterin, Präventionsberaterin im Gesundheitsamt des Landkreises MSE

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner