„FASZINATION WASSER“ Workshop vom 10. bis 12. Juni

„FASZINATION WASSER“ Workshop vom 10. bis 12. Juni

Hier geht es rund um das Thema WASSER. Dabei wird Faktenwissen mit ganzheitlichen Erfahrungsübungen verbunden, bei denen es vorzugsweise um die eigene moralische Vorstellungskraft geht. Wir verlassen die eigene Komfortzone und erweitern so den eigenen Horizont. Eine Wassermediation lädt ein in die Tiefen des Meeres zu tauchen, Perspektivwechsel zeigen den Facettenreichtum des Themas WASSER. Dabei verfolgt der pädagogische Rahmen den Leitgedanken der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Methodisch werden Elemente aus der Tiefenökologie und dem globalen Lernen eingebunden. Die Querbezüge, die das Thema Wasser mit sich bringt, werden in Verbindung mit den 17 Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals – SDG´s) spielerisch vermittelt.

In dem Workshop tauchen Sie in das Thema ein und
• erhalten einen vielfältigen Überblick über Wasser
• finden heraus, welche Rolle Wasser für sie und andere Bewohner:innen unseres Planeten spielt
• entwickeln handwerklich und kreativ Modelle wie bspw. eine Regenbank
• lernen, was Sie selbst machen können, um mit Wasser nachhaltig umzugehen,
• haben Raum für ihre eigenen Ideen und Fragen zur Ressource Wasser.


Die Intention ist es, möglichst zielgruppenübergreifend Menschen zu erreichen und für den Umweltschutz zu begeistern. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termine:
Freitag, 10.06.2022, 14.00-20.00 Uhr
Samstag, 11.06.2022, 10.00-18.00 Uhr
Sonntag, 12.06.2022, 10.00-13.00 Uhr

Ort: In- und Outdoor im Familienzentrum in der Useriner Str. 3, Neustrelitz
Kosten für 3 Tage: 90,00 €/ Person

Anmeldung per Telefon: 03981 205087

Leitung: Anoosh Werner
Anoosh Werner ist Initiatorin der Umweltkunstinstallation „plapla!plastik und plankton“. Ein acht Meter langer begehbarer Wal aus Holz und Plastikmüll, den es im Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz zu sehen gibt. Als Change Agent, studierte Soziologin und Kulturanthropologin setzt sie sich im Bereich Transformative Bildung und Umweltkunst aktiv für das Wasser ein. Außerparlamentarisch engagiert sie sich als aktives Mitglied der Blue Community Berlin für das Menschenrecht Wasser.