Teilnahmebedingungen/ Zahlungsbedingungen

Teilnahmebedingungen
(Gewährleistung des Teilnehmendenschutzes gem. §6 WBLVO M-V)

Anmeldungen für unsere Veranstaltungen (Kurse, Workshops und Seminare) nehmen wir telefonisch oder per E-Mail entgegen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Sie erhalten von uns eine Bestätigung der Anmeldung.

Sollte eine Veranstaltung bereits ausgebucht sein, informieren wir Sie über alternative Angebote.

Eine Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl erfolgt in der Regel spätestens 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Eine Absage der Teilnahme ist bis 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Wir behalten uns Terminänderungen vor, über die wir rechtzeitig informieren.

Wir werden vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gefördert und sind verpflichtet, den Zuwendungsgebern Ihre Daten zu statistischen Zwecken zu übermitteln.

 

 

Zahlungsbedingungen

Für alle Veranstaltungen und Kurse werden Kostenbeiträge erhoben, die vor Beginn zu entrichten sind.

Rückzahlungen für nicht genutzte Kursstunden sind nicht möglich.

Die Rückerstattung des Beitrages erfolgt nur bei Ausfall der Veranstaltung.

Für mit * gekennzeichnete Veranstaltungen erhalten Inhaber des Kultur- und Sozialpasses Neustrelitz, ALG II-Empfänger, Sozialgeldempfänger, Schüler, Auszubildende und Studenten nach Vorlage entsprechender Nachweise eine Ermäßigung von 10 %.

Empfänger von Arbeitslosengeld II, Wohngeld oder Kinderzuschlag haben die Möglichkeit, für einige unserer Angebote einen Antrag auf Unterstützung aus dem Bildungspaket der Bundesregierung bei ihrem zuständigen Jobcenter oder dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zu stellen. Wir beraten Sie gern.