Wenn ein Kind geboren wird, verändert sich viel im Leben der Eltern und es treten bisher ungeahnte Fragen auf. Ein zufriedenes Miteinander von Vater, Mutter und Baby wird erst langsam entstehen. Im Vordergrund steht immer eine gesunde Entwicklung des Kindes, aber was ist mit der Partnerschaft, sozialen Kontakten und dem eigenen Wohlergehen? Wo bekomme ich Hilfe und Unterstützung, wenn nicht alles nach Plan läuft? Das Familienzentrum möchte Sie in allen Lebensphasen begleiten, Sie unterstützen, beraten oder an kompetente Partner vermitteln.

Offene Treffpunkte

KrabbelKiste

Die Krabbelkiste ist eine Spiel- und Kontaktgruppe für Eltern mit Kindern zwischen 3 und 18 Monaten. Kinder möchten ihre Umwelt mit allen Sinnen begreifen, selbständig die Welt entdecken und in Kontakt mit anderen Kindern sein. Dazu brauchen sie Sicherheit gebende Nähe zu ihren Bezugspersonen. Spielen, Singen, Erforschen und Bewegen mit den Kindern stehen dabei im Vordergrund. Für die Eltern bleibt Zeit zum Kontakte knüpfen und gemeinsamen Austausch über die täglichen Gegebenheiten des familiären Zusammenlebens. Altersgerechte Beschäftigungsangebote durch die Gruppenleitung bereichern die Treffen.

Termin: dienstags und freitags, 10:00-11:30 Uhr
Kosten: 3,30 € pro Familie, Bezahlung vor Ort - Bar oder mit Bildungskarte
Leitung: Marie Lunkenheimer, BA Soziale Arbeit

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

    Offener SpielTreff
    Jeden Dienstagnachmittag nutzen mehrere Mamas mit ihren Babys und Kleinkindern unser Spielzimmer mit seinen Spiel- und Beschäftigungsangeboten zum gemütlichen Austausch und gemeinsamen Spielen. Wer Lust hat auf diese offene Runde ist jederzeit herzlich Willkommen!

    Bei Interesse am besten im Familienzentrum melden und nach dem nächsten Treffen erkundigen. (Tel. 03981 205087)

    Angebote für (werdende) Eltern

    Vortrag I „Doktorspiele“ und neugierige Kinderfragen

    Wie kann ich mein Kind altersangemessen begleiten und auf Themen der sexuellen Bildung und Entwicklung reagieren?

    Eltern sind teils unsicher, ab wann sie über welche Inhalte mit ihren Kindern sprechen sollen.
    Experten raten, die sexuelle Aufklärung als ständigen Teil der Erziehung zu begreifen und nicht als einmaliges ernsthaftes Gespräch, wenn das Kind schon älter ist. Eine frühzeitige, natürliche und ungezwungene sexuelle Bildung vermittelt dem Kind ein positives Körpergefühl, hilft bei der Wahrnehmung eigener Grenzen sowie schützt vor unerwünschten Erfahrungen und fördert ganzheitlich die Entwicklung.
    Es gibt fachlichen Input durch die Referentin und Raum für Fragen und Erfahrungsaustausch.

    Vor Ort informiert ein Büchertisch über thematisch passende Medien unserer Stadtbibliothek, die dort kurzfristig zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

    Termin: Mittwoch, 19.06.2024, 18:30-20:00 Uhr
    Kostenbeitrag: 5,00 € (zahlbar vor Ort)
    Referentin: Anne-Kathrin Kempfer, Dipl. Sozialarbeiterin, Präventionsberaterin im Gesundheitsamt des Landkreises MSE

      Kurs I Neurosensorisches Training

      Sie wünschen sich mehr Gelassenheit? Wären gern stressresistenter? Hätten gern mehr Energie?
      Dann sollten Sie Ihren Nerven einen ganz besonderen Kurs gönnen: Neurosensorisches Training. Lernen Sie das Richtige zu tun um wirklich zu entspannen und Ihre Energie dorthin fließen zu lassen, wo Sie sie haben möchten. Das Ziel ist eine bessere Selbstregulation.

      Mitzubringen sind Yoga-Matte und Sitzkissen (z.B. Meditationskissen) sowie eine leichte Decke.

      Kursdauer: 5 x 90 Minuten, 14tägig
      Kurszeit: donnerstags, 19:00-20:30 Uhr
      Kurstermine:
      Kurs Nr. 1-1: 25.01.-21.03.2024
      Kurs Nr. 1-2: 16.05.-04.07.2023

      Kursgebühr: 70,00 €
      Kursleitung: Judith Böhnke, Verhaltensbiologin

        Kurs I Rückbildungsgymnastik

        Sechs bis acht Wochen nach der Geburt sind die natürlichen Rückbildungsprozesse so weit vorangeschritten, dass sie aktiv unterstützt werden können. Die Kräftigung der Beckenboden- und Bauchmuskulatur sind ebenso wichtig wie die Entspannung und das Training der vom Tragen des Kindes angestrengten Rücken- und Nackenmuskulatur. Die Übungen sollen helfen, ein gutes Körpergefühl zurück zu erlangen oder zu stärken. Es gibt Zeit für Gespräche und die Möglichkeit, sich viele auftretende Fragen fachkundig beantworten zu lassen.

        Kursdauer: 8 x 1,25 Stunden
        Kurszeit: mittwochs, 11.30-12.45 Uhr
        Kurstermine:
        Kurs Nr. 1-1: 28.02.-24.04.2024 - Ausgebucht!
        Kurs Nr. 1-2: 08.05.-26.06.2024

        Zuzahlung: 12,00 €
        Kursleitung: Silke Dittmann, Dipl. Sportwissenschaftlerin

          Kurs I Fit durch den Mama-Alltag

          Wer sich nach der Rückbildungsgymnastik weiter sportlich betätigen möchte, ist herzlich zu diesem Kurs eingeladen.
          Das Besondere daran ist, dass die Babys dabei sein können. Neben Stabilisierungs- und Kräftigungsübungen erhält der Beckenboden besondere Aufmerksamkeit. Außerdem werden Mobilisations- und Entspannungsübungen durchgeführt. Auch Wünsche der Teilnehmerinnen werden berücksichtigt. In diesem Kurs geht es neben der sportlichen Betätigung auch um das Gefühl, etwas für sich zu tun. Ihr habt die Möglichkeit euch auszutauschen und auch der Spaß kommt nicht zu kurz!

          Kursdauer: 8 x 1 Stunde
          Kurszeit: mittwochs, 10:15-11:15 Uhr
          Kurstermine:
          Kurs Nr. 1-1: 28.02.-24.04.2024
          Kurs Nr. 1-2: 08.05.-26.06.2024

          Kursgebühr: 88,00 €
          Kursleitung: Silke Dittmann, Dipl. Sportwissenschaftlerin

            Seminar I Regeln, Rhythmus, Rituale

            Um Kinder durch ihre Kindheit begleiten zu können ist es hilfreich von einigen Gesetzmäßigkeiten in ihrer Entwicklung zu wissen. So können wir sinnvoll ihre Entwicklung unterstützen und eine stressfreiere Alltagsgestaltung finden. Warum Regeln, Rhythmen und Rituale ein Ansatz sein können, wollen wir an diesem Abend näher betrachten.

            Das Thema ist ein weiterer Schwerpunkt aus dem Programm „Multimodales familienzentriertes Stressmanagement®"

            Termin: Dienstag, 19.03.2024, 17:00-19:00 Uhr
            Kosten: 15,00 € / Familie
            Referentin: Maria Lustig, Hebamme

              Workshop I Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern

              Fühlt Ihr euch sicher?
              Erkennt Ihr einen Pseudokrupp und wisst die wichtigsten Erstmaßnahmen?
              Kennt Ihr die zwei wichtigsten rettenden Handgriffe bei drohender Erstickung?
              Könnt Ihr euer Kind nach einem Unfall wiederbeleben?
              Kennt Ihr die Regeln und Zeichen bei einer behandlungsbedürftigen Kopfverletzung?

              Der Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge und Kinder ist ideal, um verblasstes Wissen aufzufrischen, Neues zu lernen und um einen klaren Kopf zu behalten wenn es darauf ankommt.
              Geeignet für Eltern, werdende Eltern, Großeltern und betreuende Personen.

              Wenn eine Mama von 5 Kindern zeigt, was im Notfall zu tun ist, ist das wie Yoga für die Nerven - sympathisch, witzig und ohne Horrorgeschichten. Regina ist Kinderkrankenschwester und kennt die Fragen von jungen Eltern aus jahrelanger Erfahrung.

              Termin: Samstag, 26.10.2024, 10:00-14:00 Uhr
              Kosten: 49,50 / Person, 92,00 € für Paare
              Referentin: Regina Widera, Kinder- und Intensivkrankenschwester

                Vortrag I Umgang mit KiTa-Angst und anderen Trennungsituationen

                Viele Eltern kennen das: Im Kindergarten dauerte es sehr lange bis sich das Kind eingewöhnen konnte. Meist hat es beim Abschied lange geweint. Im Laufe der Zeit wurde es dann besser. Und dennoch kann es vorkommen, dass es auch immer wieder Tränen in Trennungssituationen gibt. Trennungsangst ist in einem bestimmten Alter der kindlichen Entwicklung normal. Die Eltern sind der wichtigste Anker im Leben eines Kindes, auf ihn verzichten zu müssen macht ihm Angst. Doch manchmal hört diese Angst vor Trennungen nicht auf und sie belastet den Familienalltag. Zusätzlich kann das Kind in alte Verhaltensmuster wie einnässen oder Daumen lutschen zurückfallen.
                Inhalte dieses Vortrages mit anschließender Gesprächsrunde sind:
                • Wie grenzt sich normale Angst zu auffälliger Angst ab?
                • Angst verstehen - was geht in unserem Kind bei Trennungen vor?
                • Wie können wir unsere Kinder in Trennungssituationen gut begleiten?
                • Was können wir als Eltern noch tun?

                Termin: Mittwoch, 17.04.2024, 18:30-20:00 Uhr
                Kosten: 15,00 € / Familie
                Referentin: Kristina Schulze, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemische Familien-Therapeutin

                  Online-Vortrag I Hochsensibilität bei Kindern

                  Folgende Themen werden im Vortrag besprochen:
                  Was ist Hochsensibilität eigentlich?
                  Woran erkenne ich, dass mein Kind hochsensibel ist?
                  Worauf sollten Eltern im Umgang mit hochsensiblen Kindern ganz besonders achten?
                  Mit welchen Tipps, Hilfestellungen und Hilfsmitteln kann ich mein Kind bestmöglich durch das Leben (vor allem durch die Kita- und Schulzeit) begleiten?
                  Dieser Vortrag soll informieren und aufklären, dient jedoch auch dem Austausch und soll dir zudem die Möglichkeit bieten, Antworten auf deine persönlichen Fragen zu erhalten.

                  Termin: Mittwoch, 28.02.2024, 19.00-21:00 Uhr
                  Kosten: 15,00 € / Person
                  Referentin: Marina Rossa

                  Zur Anmeldung
                  Mit Humor, Herz und Vertrauen - Kindererziehung macht Spaß!

                  Sie haben Kinder? Glückwunsch, dann wird es Ihnen garantiert nicht mehr langweilig!

                  Der Pädagoge Pestalozzi wusste vom Erziehungsstress und hat deshalb den Eltern vor über zweihundert Jahren geraten: Lache dreimal am Tag mit deinem Kind, dann geht es dir gut. Ein ebenso aktueller wie weiser Rat, der für Humor, Gelassenheit und Unvollkommenheit plädiert.
                  Denn wer perfekt erziehen will, wer alles meint richtig machen zu müssen überfordert sich und die Kinder.
                  Natürlich fordern trotzende Kinder, die Streitereien zwischen Geschwistern, aufbegehrende Pubertierende, die morgendlichen Trödeleien und die Streuordnung im Kinderzimmer Väter und Mütter heraus, so dass vielen nicht selten das Lachen vergeht.
                  Und trotzdem meint der Autor und einer der bekanntesten Erziehungsberater Deutschlands Jan-Uwe Rogge: Bleiben Sie gelassen! Es ist unmöglich, alles richtig zu machen! Behalten Sie Ihren Humor, Sie werden ihn brauchen, wenn Sie Ihre Kinder ins Leben begleiten und der Erziehungsalltag einem die Nerven raubt!
                  Ohne erhobenen Zeigefinger thematisiert der Vortrag konkrete Erziehungsfragen und bietet manchmal unerwartete Antworten.“

                  "Denn genauso sollten wir auch die Erziehung unserer Kinder betrachten: Ein bisschen Spaß oder ein Lachen macht das Leben in der Erziehung einfacher. Schließlich sind unsere Kinder ja das Liebste, Tollste und Wichtigste das wir haben."Jan-Uwe Rogge 

                  Termin: Dienstag, 24.09.2024, 19:00 Uhr
                  Veranstaltungsort: Familienzentrum Neustrelitz, Useriner Str. 3
                  Kosten: 15,00 €/ Person (zahlbar in Bar vor Ort)

                    Angebote für Eltern mit ihren Kindern

                    Kurs I PEKiP® in Neustrelitz

                    Im spannenden ersten Lebensjahr lernt ein Baby stetig dazu. Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt seine Umwelt zu erkunden.
                    In der PEKiP-Gruppe kann euer Baby seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist ausprobieren. Erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen entstehen. Darüber hinaus könnt ihr Eltern euch untereinander und mit der Gruppenleiterin austauschen und von- und miteinander lernen. Ihr erhaltet Spiel- und Bewegungsanregungen, Antworten und Unterstützung. Geeignet für Eltern mit Babys ab der Geburt.

                    Kursdauer: 8 x 90 Minuten
                    Kurstermine:
                    Kurs Nr. 1-3 für im Nov./ Dez. 2023 geborene Babys: donnerstags, 9:00-10:30 Uhr, 16.05.-04.07.2024 - Ausgebucht!
                    Kurs Nr. 1-4 für Babys im 1. Lebensjahr: donnerstags, 11:00-12:30 Uhr, 16.05.-04.07.2024 - Ausgebucht!

                    Kursgebühr: 70,00 €
                    Der Kurs kann mit der Bildungskarte bezahlt werden.

                    Kursleitung: Olivia Bussian, PEKiP-Kursleiterin, BA Musikpädagogik und Musikvermittlung in sozialer Arbeit


                    Bitte bei der Anmeldung den Namen und das Geburtsdatum Ihres Babys angeben!

                      Kurs I PEKiP® in Feldberg

                      Im spannenden ersten Lebensjahr lernt ein Baby stetig dazu. Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt seine Umwelt zu erkunden.
                      In der PEKiP-Gruppe kann euer Baby seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist ausprobieren. Erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen entstehen. Darüber hinaus könnt ihr Eltern euch untereinander und mit der Gruppenleiterin austauschen und von- und miteinander lernen. Ihr erhaltet Spiel- und Bewegungsanregungen, Antworten und Unterstützung. Geeignet für Eltern mit Babys ab der Geburt.

                      Kursdauer: 8 x 90 Minuten
                      Kurstermin für Babys im 1. Lebensjahr: dienstags, 9:30-11:00 Uhr
                      Bitte melden Sie Ihr Interesse an, der Kurs kann bei ausreichender Teilnehmerzahl starten.

                      Veranstaltungsort: FIZ Mehrgenerationenhaus, Prenzlauer Str. 1-3, 17258 Feldberger Seenlandschaft
                      Kursgebühr: 70,00 €
                      Der Kurs kann mit der Bildungskarte bezahlt werden.
                      Kursleitung: Olivia Bussian, PEKiP-Kursleiterin, BA Musikpädagogik und Musikvermittlung in sozialer Arbeit

                      Gefördert durch den Landkreis MSE im Projekt "Familienbildung Nah Dran"

                      Bitte bei der Anmeldung den Namen und das Geburtsdatum Ihres Babys angeben!

                        Kurs I PEKiP® in Holzendorf (Region Woldegk)

                        Im spannenden ersten Lebensjahr lernt ein Baby stetig dazu. Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt seine Umwelt zu erkunden.
                        In der PEKiP-Gruppe kann euer Baby seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist ausprobieren. Erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen entstehen. Darüber hinaus könnt ihr Eltern euch untereinander und mit der Gruppenleiterin austauschen und von- und miteinander lernen. Ihr erhaltet Spiel- und Bewegungsanregungen, Antworten und Unterstützung. Geeignet für Eltern mit Babys ab der Geburt bis zum 1. Geburtstag.

                        Kursdauer: 8 x 90 Minuten
                        Kurstermin für Babys im 1. Lebensjahr: mittwochs, 10:00-11:30 Uhr, 15.05.-03.07.2024
                        Kursort: Gemeindehaus (Haus der Begegnung) Holzendorf, Hauptstr. 20, 17349 Groß Miltzow (Holzendorf)
                        Kursgebühr: 70,00 €
                        Der Kurs kann mit der Bildungskarte bezahlt werden.
                        Kursleitung: Olivia Bussian, PEKiP-Kursleiterin, BA Musikpädagogik und Musikvermittlung in sozialer Arbeit

                        Gefördert durch den Landkreis MSE im Projekt "Familienbildung Nah Dran"

                        Bitte bei der Anmeldung den Namen und das Geburtsdatum Ihres Babys angeben!

                          FamilienFrühstück in Friedland

                          Zu diesem Frühstückstreff sind alle Familien aus den Friedländer Kitas eingeladen um dort einen Raum zum Kennenlernen, Austauschen und gemeinsamen Spielen zu schaffen.
                          Bitte gebt bei der Anmeldung an, wie viele Personen (Erwachsene/ Kinder) daran teilnehmen werden.

                          Termin: Donnerstag, 15.02.2024, 10:00-12:00 Uhr
                          Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Riemann-Haus, Riemannstraße 20, 17098 Friedland
                          Kosten: Erwachsene 3€; Kinder ab 2 Jahren 2€, in Bar vor Ort zahlbar
                          Leitung: Olivia Bussian

                          Gefördert durch den Landkreis MSE im Projekt "Familienbildung Nah Dran"

                            Eltern-Kind-Turnen in Mirow

                            Jeden Dienstag Nachmittag um 15:30 Uhr können die Familien aus den Mirower Kitas am Eltern-Kind-Turnen in der Mirower Kleinseenhalle teilnehmen. Beim Rennen, Klettern, Krabbeln, Springen, Hängen, Rollen oder Balancieren können sich die Kinder auspowern und ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben. Besonderen Spaß machen die sportlichen Spiele gemeinsam mit ihren Eltern. Die Kleinseenhalle bietet dafür beste Voraussetzungen und wird dafür durch die Gemeinde kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir sagen herzlichen Dank im Namen der Familien!

                            Gefördert durch den Landkreis MSE im Projekt "Familienbildung Nah Dran" und durchgeführt von der Projektleiterin des Familienzentrums Neustrelitz, Olivia Bussian.
                            Kurs I Nappydancers®

                            Nappydancers® ist ein Kurskonzept, dass die glückliche und gesunde Entwicklung von Kleinkindern im Alter von 20 bis 40 Monaten fördert und auch Mama und Papa Riesenspaß macht. Unsere Kursinhalte – wie die nappydancers® Musik – berücksichtigen die grenzenlose Neugierde und den natürlichen Bewegungsdrang von Kindern. Die „nappys“ lernen zusammen mit einem Elternteil ihren Körper mit jedem Kurstag besser kennen. Darüber hinaus ist nappydancers® ein Ort für Begegnungen und Erlebnisse. Hier dreht sich alles um Klein UND Groß.

                            Kursdauer: 5 x 45 Minuten
                            Kurszeit: freitags, 15.00-15.45 Uhr
                            Kurstermine: Kurs 1-1: 23.02.-05.04.2024 (kursfrei am 08.03.2024 und 29.03.2024) - Ausgebucht!

                            Kursgebühr: 55,00 €, zzgl. einmalig 8,00 € für nappydancers®-Socken
                            Mit der Bildungskarte bezahlbar.
                            Kursleitung: Ilka Laukat, lizensierte Kursleiterin

                              Kurs I Babyzeichensprache

                              Mit Intuition und Einfühlungsvermögen erschließen sich die meisten Eltern ganz selbstverständlich was ihre Kleinsten gerade brauchen. In Babys Kopf drehen sich Wünsche, Gedanken und Gefühle jedoch nicht nur um die nächste Mahlzeit, die Windel oder das Nickerchen. In dem kleinen Oberstübchen ist weit mehr los – ein Baby kann nur noch nicht mitteilen, was das alles ist.
                              Dafür gibt es die „Babyzeichen“: einfache Handgesten, die der Deutschen Gebärdensprache (DGS) entlehnt wurden. Babys können sie nachahmen, sobald ihre kleinen Hände das Greifen beherrschen. Und: Babyzeichen sind inklusiv – also auch für Kinder mit Besonderheiten geeignet.

                              Babyzeichen wirken sich positiv aus auf:
                              - die Stärkung der Eltern-Kind-Bindung und das Vertrauen in die Bezugspersonen
                              - die Unterstützung der Selbstwahrnehmung und Co-Regulation
                              - in stressbedingten Situationen
                              - die Unterstützung des Spracherwerbs
                              - die Bereicherung der Gehirnentwicklung
                              - die Stärkung von Selbstwert, Selbstbewusstsein und Selbstwirksamkeit („Mut“).

                              Die Eltern besuchen den Kurs bestenfalls wenn ihre Kinder 6 bis 9 Monate alt sind. In diesem Alter zeigen die meisten Babys die ersten Zeichen.

                              Kursdauer: 5 x 60 Minuten
                              Kurszeit: freitags von 9:00-10:00 Uhr
                              Kurstermin: 19.04.-17.05.2024

                              Kursgebühr: 66,00 € / Familie
                              Kursleitung: Judith Böhnke, Kursleiterin für vorsprachliche Kommunikation

                                Familienbasteln I Willkommen Frühling!
                                Die Natur wird wieder bunter - endlich ist der Frühling da! Und das Osterfest steht vor der Tür!
                                Nutzen wir die schöne Stimmung für einen kreativen Familiennachmittag. Kommt mit euren Kindern vorbei und klebt, schneidet und malt mit uns. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht, im Preis enthalten sind alle Materialien und ein Stück vom Osterbrot.

                                Termin: Donnerstag, 21.03.2024, 15:30-17:00 Uhr
                                Kosten: 6,00 € / Familie


                                Bei der Anmeldung bitte die Anzahl der Kinder und Erwachsenen angeben!

                                  Familienküche I Bunte Frühlingsküche mit Kohlrabi, Radieschen und Co.

                                  Die Frühlingsküche ist bunt und gesund! Wir verarbeiten Frühlingsgemüse, Kräuter und Beilagen so, dass die gemeinsame Verkostung Spaß macht.
                                  Unsere Kinder lernen dabei die Welt des Kochens mit allen Sinnen kennen, lernen die Lebensmittel kennen und wie man sie verarbeitet. Das Benutzen unserer kindgerechten "Werkzeuge" sorgt für ein kinderleichtes Kocherlebnis.

                                  Termin: Montag, 08.04.2024, 16:00-19:00 Uhr
                                  Kosten: 5,00 € / Person, in Bar vor Ort zahlbar
                                  Leitung: Olivia Bussian, Genussbotschafterin der Initiative ICH KANN KOCHEN! der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER

                                  Gefördert durch den Landkreis MSE im Projekt "Familienbildung Nah Dran"

                                  Bei der Anmeldung bitte die Anzahl der Personen (Kinder/ Erwachsene) angeben.

                                    Familienküche I Heut koch´ ich mit Papa!
                                    Heute übernehmen die Kinder und die Väter die Küche bei uns. Wir kochen nach coolen Rezepten für heiße Tage und benutzen dafür unsere altersgerechten Kochutensilien mit Geling-Garantie! Saisonale und regionale Lebensmittel spielen dabei die Hauptrolle. Freut euch auf einen Papa-Kind-Nachmittag mit Genuss!

                                    Termin: Montag, 01.07.2024, 16:00-19:00 Uhr
                                    Kosten: 5,00 € / Person, in Bar vor Ort zahlbar
                                    Leitung: Olivia Bussian, Genussbotschafterin der Initiative ICH KANN KOCHEN! der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER

                                    Gefördert durch den Landkreis MSE im Projekt "Familienbildung Nah Dran"

                                    Bei der Anmeldung bitte die Anzahl der Personen (Kinder/ Erwachsene) angeben!

                                      Frühlings-Flohmarkt
                                      Unser Frühlings-Flohmarkt lädt ein zum Bummeln und Freunde treffen. Hier kann in angenehmer Atmosphäre gestöbert und geschnackt werden. Die Stände auf dem Spielplatz am Haus bieten alles, was rund um Kind und Familie gebraucht wird oder einfach nur gefällt und unbedingt mit nach Hause muss.
                                      Die Versorgung ist wie immer schlicht und einfach, aber lecker!

                                      Termin: 04.05.2024, 10:00-15:00 Uhr
                                      Standgebühr: 3,50 € pro Standmeter

                                      Leider sind alle Standplätze schon vergeben. Wenn Sie auf unsere Warteliste möchten, nutzen Sie das Anmeldeformular. Wir melden und wenn ein Platz frei wird.

                                        Kinder-Erlebnisland I Fröhliche Aktionen zum Kindertag
                                        An diesem Nachmittag überraschen wir unsere Kinder mit lustigen Aktionen zum Kindertag auf unserem Spielplatz.

                                        Kommt mit der ganzen Familie!

                                        Wir freuen uns auf viele Gäste und backen auch einen Kuchen für Euch!

                                        Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

                                        Termin: Donnerstag, 30. Mai 2024, 15:30-17:30 Uhr

                                        Angebote für Kinder

                                        Osterferien I "Stark auch ohne Muckis©"
                                        "Stark auch ohne Muckis©" ist ein Coaching für Kinder, um sie nachhaltig für den Umgang mit Konflikt- und Mobbingsituationen zu wappnen und um glücklich und gesund aufwachsen zu können.
                                        Mehr Sicherheit: Ihre Kinder lernen souverän mit Konfliktsituationen umzugehen.
                                        Glückliche Kindheit: Sie lernen, wie sie Mobbing beenden oder im Keim ersticken können.
                                        Gesunde Zukunft: Sie bekommen klare Strategien vermittelt, um Problemen vorzubeugen.

                                        Das Training mit Annett Grimm findet von 10:00-11:30 Uhr statt, in der übrigen Kurszeit werden die Kinder von Marie betreut.
                                        Geeignet ist das Training für Kinder in der Grundschule.

                                        Termin: Montag, 25.03.-Mittwoch, 27.03.2024, 9:00-12:30 Uhr - noch 2 freie Plätze

                                        Kursgebühr: 18,00 €
                                        Kosten für das Mittagessen: 4,00 € pro Tag
                                        Der Kurs kann mit der Bildungskarte bezahlt werden.

                                        Leitung:
                                        Annett Grimm, Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin für Kinder nach dem Konzept "Stark auch ohne Muckis©"
                                        Marie Lunkenheimer, Familienzentrum Neustrelitz

                                        Gefördert durch die Stadt Neustrelitz im Rahmen des Bundesprogramms DEMOKRATIE LEBEN!

                                        Bei der Anmeldung bitte das Alter des Kindes angeben!

                                          Kurs I Turnen mit dem Wackelbrett

                                          Dein Kind liebt es zu klettern, springen, rutschen, wackeln, krabbeln, schaukeln, spielen und zu balancieren? Perfekt, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für euch. Turnen mit dem Wackelbrett ist eine tolle Kombination aus spielerischen Bewegungs- und Gleichgewichtsübungen, Koordinationsspielen, fantastischen Fantasiewelten und vielem mehr.
                                          Die Kurse finden in kleinen Gruppen mit 6 Kindern im Alter von 4-7 Jahren statt.

                                          Kursdauer: 5 x 1 Stunde
                                          Kurszeit: freitags, 16.15-17.15 Uhr
                                          Kurstermin: 23.02.-05.04.2024 (kursfrei am 08.03.2024 und 29.03.2024)- Ausgebucht!
                                          Kursgebühr: 76,00 €
                                          Mit der Bildungskarte bezahlbar.
                                          Kursleitung: Ilka Laukat

                                            Winterferien I SpieleWoche
                                            In der ersten Winterferienwoche werden wir ausgewählte Brettspiele, Kartenspiele und Würfelspiele erforschen. Wir bilden Teams, schauen uns die Spielregeln genau an, richten unseren Spielraum her und spielen mit- und gegeneinander. Außerdem erfinden wir eigene Spiele mit Alltagsgegenständen. Eine Woche voller Spaß und abwechslungsreichen Aktionen.
                                            Geeignet für Kinder in der Grundschule bis max. 12 Jahre.


                                            Termin: Montag, 05.02.-Freitag 09.02.2024, 9:00-12:30 Uhr
                                            Kosten:
                                            75,00 € pro Kind mit Mittagessen
                                            55,00 € pro Kind ohne Mittagessen
                                            Bitte bei der Anmeldung angeben!
                                            Der Kurs kann mit der Bildungskarte bezahlt werden.

                                            Leitung: Olivia Bussian

                                              Sommerferien I Aktionstag "Sommerolympiade"
                                              Zu dieser Sommerolympiade auf unserem Spielplatz laden wir kleine Sportlerinnen und Sportler ein. Verbringt einen spritzig spaßigen Vormittag mit uns und verdient euch einen olympischen Preis. Bitte Badesachen mitbringen!
                                              Bei der Anmeldung bitte das Alter der Kinder angeben.

                                              Termin: Mittwoch, 24.07.2024, 9:00-12:30 Uhr
                                              Kosten: 10,00 € inkl. Mittagessen
                                              Leitung: Olivia Bussian und Marie Lunkenheimer

                                                Sommerferien I Aktionstag "Picknick-Kochkurs"
                                                Heute übernehmen wir die Küche im Familienzentrum und bereiten unser Mittags-Picknick am See selbst zu. Lasst uns zusammen rühren und schnippeln, kneten und probieren. Am Ende ist für jeden etwas Leckeres dabei!
                                                Bei der Anmeldung bitte das Alter der Kinder angeben!

                                                Termin: Mittwoch, 25.07.2024, 9:00-12:30 Uhr
                                                Kosten: 10,00 € inkl. Mittagessen
                                                Leitung: Olivia Bussian und Marie Lunkenheimer

                                                  Sommerferien I Aktionstag "Schnitzeljagd"
                                                  Wer kennt sich am besten aus in Neustrelitz? Bei dieser Schnitzeljagd kommen nur echte Detektive in's Ziel, denn die kniffligen Rätsel sind nur von Profis zu lösen. Mit Köpfchen und viel Spaß entdecken wir unsere Stadt.
                                                  Bei der Anmeldung bitte das Alter der Kinder angeben!

                                                  Termin: Mittwoch, 31.07.2024, 9:00-12:30 Uhr
                                                  Kosten: 10,00 € inkl. Mittagessen
                                                  Leitung: Olivia Bussian und Marie Lunkenheimer

                                                    Sommerferien I Aktionstag "Kinderparty"
                                                    Tanzparty gefällig? Eher ungewöhnlich, so eine Disco am Vormittag - geht bei uns aber trotzdem! Zu cooler Musik rocken wir das Familienzentrum. Lustige Partyspiele und -snacks inklusive.
                                                    Bei der Anmeldung bitte das Alter der Kinder angeben!

                                                    Termin: Mittwoch, 01.08.2024, 9:00-12:30 Uhr
                                                    Kosten: 10,00 € inkl. Mittagessen
                                                    Leitung: Olivia Bussian und Marie Lunkenheimer